Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fußgänger auf Zebrastreifen von Auto erfasst: Lebensgefahr

22.10.2019 - Rheinfelden (dpa/lsw) - Beim Überqueren eines Zebrastreifens ist ein 56 Jahre alter Fußgänger in Rheinfelden (Landkreis Lörrach) von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Warum der 21-jährige Pkw-Fahrer am Montagabend nicht rechtzeitig abbremste, sei noch nicht geklärt, sagte ein Polizeisprecher. Der verletzte Fußgänger wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Sondersignal durch einen Kreisverkehr. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Sondersignal durch einen Kreisverkehr. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren