Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gentner in Wolfsburg dabei: «Verdient tiefen Respekt»

17.12.2018 - Stuttgart (dpa) - Kapitän Christian Gentner steht im Aufgebot des VfB Stuttgart für das Auswärtsspiel am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) beim VfL Wolfsburg. Nach dem Tod seines Vaters am Samstag trat der 33-Jährige am Montag mit seinen Teamkollegen die Reise nach Niedersachsen an, wie der Fußball-Bundesligist auf seiner Homepage mitteilte. Es ist davon auszugehen, dass der Mittelfeldspieler auch in der Startelf stehen wird.

  • Stuttgarts Christian Gentner (r) und Herthas Vladimir Darida kämpfen um den Ball. Foto: Daniel Maurer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Stuttgarts Christian Gentner (r) und Herthas Vladimir Darida kämpfen um den Ball. Foto: Daniel Maurer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«In einer solch schwierigen Situation handelt jeder Mensch individuell. Es war für uns von Beginn an klar, dass wir im Hinblick auf die Spiele beim VfL Wolfsburg und gegen Schalke 04 jede Entscheidung von Christian respektiert hätten», sagte VfB-Sportvorstand Michael Reschke. «Es spricht für seine persönliche Identifikation mit unserem Club und die außergewöhnliche Beziehung der Familie Gentner zum VfB, dass Christian in beiden Partien spielen wird. Seine Entscheidung verdient tiefen Respekt.»

Gentners Vater war am Samstag nach dem Heimspiel gegen Hertha BSC (2:1) im Stadion des VfB Stuttgart gestorben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren