Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Historische Narrenfiguren springen wieder durch Rottweil

24.02.2020 - Es wird bunt und laut und nass. Am Rosenmontag gehen im Südwesten wieder die Narren auf die Straße - durch die Gassen und im Wasser.

  • Rottweiler Narren springen beim Narrensprung durch die Innenstadt. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Rottweiler Narren springen beim Narrensprung durch die Innenstadt. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rottweil (dpa/lsw) - Mit dem traditionellen Rottweiler Narrensprung steuert die schwäbisch-alemannische Fastnacht heute (8.00 Uhr) auf ihren Höhepunkt zu. Bei dem mehrstündigen Umzug strömen nach Angaben der Stadt jährlich bis zu 4000 Narren durch das mittelalterliche Zentrum Rottweils. Beim Rottweiler Narrensprung sind im Gegensatz zu anderen Fastnachtsumzügen nur fünf verschiedene historische Figuren wie beispielsweise das «Gschell» unterwegs. Sie laufen in buntem Durcheinander und nicht nach Gruppen getrennt.

In Schramberg (Kreis Rottweil) stürzen sich dagegen die besonders tollkühnen Narren am Rosenmontag wieder in aufwendig gestalteten Holzzubern den Fluss Schiltach hinunter. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren