Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Landrat: Kreis Göppingen gut vorbereitet auf Coronavirus

26.02.2020 - Stuttgart (dpa/lsw) - Nach dem ersten Fall einer Infizierung mit dem neuartigen Coronavirus in Baden-Württemberg sieht sich der betroffene Landkreis Göppingen gut gerüstet. «Wir setzen darauf, dass wir den Virus in den Griff bekommen und eine Weiterverbreitung verhindern können», sagte Landrat Edgar Wolff am Mittwoch in Stuttgart. «Wir fühlen uns gut vorbereitet auf die jetzige Situation.» Es gebe einen Krisenstab, der die Lage stets neu bewerte.

  • Ein Ortsschild von Göppingen. Foto: Stefan Puchner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Ortsschild von Göppingen. Foto: Stefan Puchner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Dienstagabend war bekannt geworden, dass sich ein 25 Jahre alter Mann aus dem Kreis vermutlich während einer Italienreise in Mailand angesteckt hatte. Er sei nach seiner Rückkehr mit grippeähnlichen Symptomen erkrankt und habe Kontakt mit dem Gesundheitsamt aufgenommen, teilte das Gesundheitsministerium mit.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren