Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Langer Autobahnstau nach Busunfall: Zwei Leichtverletzte

11.10.2019 - Bruchsal (dpa/lsw) - Nach einem Auffahrunfall mit zwei Reisebussen und einem Lastwagen hat sich am Freitag auf der Autobahn 5 bei Bruchsal ein 17 Kilometer langer Stau gebildet. Zwei Fahrgäste eines der Busse wurden leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Ein 25-jähriger Lkw-Fahrer musste den Angaben zufolge am Nachmittag bremsen, ein 42 Jahre alter Reisebus-Fahrer fuhr daraufhin auf den Lastwagen auf. Der 36-jährige Fahrer eines nachfolgenden Reisebusses konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den vor ihm fahrenden Bus auf. An den drei Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von 60 000 Euro.

  • Nach dem Auffahrunfall mit zwei Reisebussen und einem Lastwagen liegen Fahrzeugteile auf der Autobahn 5 bei Bruchsal. Foto: Einsatz-Report24/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Nach dem Auffahrunfall mit zwei Reisebussen und einem Lastwagen liegen Fahrzeugteile auf der Autobahn 5 bei Bruchsal. Foto: Einsatz-Report24/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren