Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lastwagen verliert 25 Tonnen Erde: Fahrer verletzt

20.07.2019 - Blaubeuren (dpa/lsw) - Ein Lastwagen hat bei einem Unfall am Samstagvormittag auf der B28 nördlich von Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) gut 25 Tonnen Erde verloren. Der 29 Jahre alte Fahrer hatte aus noch ungeklärter Ursache offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Lastwagen kollidierte mit der Leitplanke und kippte dann um. Die Ladung landete auf der Straße, außerdem lief Diesel aus. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße war während der Bergungsarbeiten am Samstag für mehrere Stunden gesperrt.

  • Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: Patrick Seeger/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: Patrick Seeger/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren