Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lastwagenfahrer steckt in Dachluke fest

02.07.2019 - Vöhringen (dpa/lsw) - Die Feuerwehr hat auf einem Autobahnrasthof bei Vöhringen (Kreis Rottweil) einen Lastwagenfahrer aus einer Dachluke befreien müssen. Weil der Fahrer den Schlüssel im Führerhaus vergaß, verriegelte sich das Fahrzeug von allein, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach seinem Restaurant-Besuch im Rasthof bemerkte der Mann seinen Fehler und versuchte, mit den Füßen voraus durch die noch offene Dachluke seines Lastwagens ins Führerhaus zu klettern. Ob er die Größe der Lukenöffnung über- oder seine eigenen Maße unterschätzte, sei unklar, erklärte ein Polizeisprecher. Der Brummi-Fahrer konnte sich nicht mehr selbst befreien und rief um Hilfe. Die Feuerwehr befreite den Mann am Montagabend unverletzt aus seiner misslichen Lage.

  • Eine Kelle mit der Aufschrift «Einsatz Feuerwehr». Foto: Armin Weigel/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Kelle mit der Aufschrift «Einsatz Feuerwehr». Foto: Armin Weigel/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren