Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann bei Unfall auf A7 lebensgefährlich verletzt

23.11.2018 - Ellwangen (dpa/lsw) - Ein 66-Jähriger ist am Freitag bei einem Unfall auf der Autobahn 7 (Ostalbkreis) lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 42 Jahre alter Lastwagenfahrer zuvor am Standstreifen gehalten, um Spanngurte nachzuziehen. Während der Mann auf der Ladefläche stand, kam demnach der 66-Jährige aus noch ungeklärter Ursache nach rechts auf den Standstreifen ab und krachte mit seinem 40-Tonner in den Lastwagen. Der 42-Jährige konnte sich mit einem Sprung in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Der 66-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Sachschaden wurde auf 200 000 Euro geschätzt. Die A7 war zeitweise in beiden Richtungen gesperrt.

  • Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren