Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann schießt mit Schreckschusswaffe und versteckt sie

18.04.2020 - Ein 31 Jahre alter Mann hat in Lahr im Ortenaukreis von seinem Balkon mit einer Schreckschusswaffe mehrfach in die Luft geschossen und so die Polizei auf den Plan gerufen. Mehrere Anwohner hatten die Schüsse beobachtet und die Beamten alarmiert, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte. Als die Ordnungshüter den Mann am Freitagabend in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zur Rede stellten, entdeckten sie im Backofen in seiner Wohnung die Schreckschusswaffe. Außerdem fanden sie 13 leere Patronenhülsen sowie Marihuana.

  • Ein Polizeiauto steht hinter einer Polizeiabsperrung. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiauto steht hinter einer Polizeiabsperrung. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Warum der Mann die Schüsse abgab, ist laut Polizei nicht bekannt. Auch ob der Mann unter Drogeneinfluss stand, war zunächst nicht klar. Die Beamten ermitteln nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Schreckschusswaffe und die Drogen wurden beschlagnahmt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren