Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann übersieht rote Ampel: Beifahrerin schwer verletzt

22.04.2019 - Stuttgart (dpa/lsw) - Ein 77 Jahre alter Autofahrer ist im Westen von Stuttgart offenbar über eine rote Ampel gefahren und hat dadurch einen Unfall mit einer Schwerverletzten verursacht. Er war laut Polizeiangaben am Sonntagnachmittag frontal mit dem Fahrzeug eines 36-Jährigen zusammengestoßen, das anschließend gegen einen Laternenmast prallte. Der Mast knickte danach ein. Während die beiden Autofahrer mit leichten Verletzungen davon kamen, wurde die 84 Jahre alte Beifahrerin des Unfallverursachers nach den Angaben der Polizei vom Montag schwer verletzt. Alle drei kamen in Stuttgarter Krankenhäuser. Es entstand ein Schaden von rund 120 000 Euro.

  • Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren