Mann wird nach Unfall reanimiert: Schwere Verletzungen

17.04.2018 - Herrenberg (dpa/lsw) - Ein 69-Jähriger ist mit seinem Auto in Herrenberg (Kreis Böblingen) frontal mit einem anderen Wagen zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Das Fahrzeug kam am Montagnachmittag von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Fahrbahnabtrennung und prallte frontal gegen ein Auto, das an einer Ampel wartete, wie die Polizei mitteilte. Dessen 21-jähriger Fahrer blieb unverletzt. Den Unfallverursacher bargen indessen Ersthelfer aus seinem Wagen und reanimiert ihn, bis die Rettungskräfte eintrafen.

  • Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

SessionId: dec81b48-64d5-47df-82b0-cc8a93e97b73 Device-Id: 3149 Authentication: