Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fahrer rammt mehrere Lastwagen und flüchtet: Großer Schaden

26.03.2019 - Mit seinem ebenfalls stark beschädigten Fahrzeug kommt der Unfallverursacher nicht weit. Die Polizei greift ihn wenige Kilometer später auf. Alkohol war offenbar nicht im Spiel.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hockenheim (dpa/lsw) - Ein Lastwagenfahrer soll auf einem Rastplatz der Autobahn 6 bei Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) mindestens fünf andere Lastwagen gerammt und danach Unfallflucht begangen haben. Die Polizei griff den 58-Jährigen Dienstagfrüh rund 14 Kilometer vom Unfallort entfernt auf. Er hatte seinen total beschädigten Wagen auf dem Seitenstreifen der Autobahn abgestellt, wie die Polizei mitteilte. Alkohol- und Drogentests verliefen negativ.

Der Mann hatte die anderen Fahrzeuge vermutlich beim Durchfahren des Rastplatzes gerammt. Es entstand ein Schaden von mindestens 150 000 Euro. Gegen den 58-Jährigen wird wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Der Führerschein wurde einbehalten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren