Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Metallsplitter verletzen Arbeiter lebensgefährlich

16.09.2020 - Bei einem Arbeitsunfall in einer Firma in Dettingen unter Teck (Kreis Esslingen) ist ein Arbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Der 59-Jährige kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Polizeiangaben zufolge lösten sich am Mittwoch beim Test eines Bauteils Metallsplitter und flogen herum. Ein weiterer Mitarbeiter zog sich dadurch leichte Verletzungen zu. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

  • Ein Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren