Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Minderjähriger baut Unfall: 14-jähriger Mitfahrer stirbt

07.08.2020 - Ein 17-Jähriger hat in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) einen Autounfall verursacht, bei dem ein 14 Jahre alter Mitfahrer gestorben ist. Nach Angaben der Polizei war der 17-Jährige in der Nacht zum Freitag mit dem Auto seines 20 Jahre alten Beifahrers unterwegs, ein 14- und ein 17-Jähriger saßen auf der Rückbank. Ersten Ermittlungen zufolge kam das Auto in einer Kurve von der Straße ab und prallte gegen die Mauer. Beide Jugendlichen auf der Rückbank wurden dabei schwer verletzt, der 14-Jährige starb später im Krankenhaus. Fahrer und Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte der Jugendliche - der ohne einen mindestens 30-jährigen Begleiter gar nicht hätte Fahren dürfen - alkoholisiert gewesen sein.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren