Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mutmaßliche Drogenhändler in Stuttgart verhaftet

25.06.2020 - Mehr als 800 Gramm Amphetamin, über 600 Gramm Marihuana, Ecstasy, Kokain und eine Pistole hat die Polizei in zwei Wohnungen in Stuttgart gefunden. Ein 35 Jahre alter Mann und eine 17-jährige Jugendliche kamen am Donnerstag wegen des Verdachts des Drogenhandels in Untersuchungshaft, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte.

  • Hände in Handschellen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hände in Handschellen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Beamten durchsuchten am Mittwochabend zunächst mit Spezialeinsatzkommando die Wohnung des 35-Jährigen. Dort fanden sie die Pistole und andere Waffen. In einer anderen Wohnung, der der Mann den Ermittlungen zufolge als Bunker benutzt haben könnte, trafen die Beamten zwei Frauen und zwei Männer an. Im Zimmer der 17-Jährigen fanden sie eine große Menge Drogen, bei den drei anderen kleinere Mengen Drogen sowie weitere Waffen und Bargeld.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren