Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nach tödlichem Messerangriff: Tatverdächtiger in U-Haft

21.09.2018 - Steinheim (dpa/lsw) - Nach einer tödlichen Messerattacke auf einen Mann in Steinheim (Kreis Heidenheim) befindet sich der Verdächtige nun in Untersuchungshaft. Das gaben Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstagmittag bekannt. Der 46-jährige Verdächtige war noch am Tatabend festgenommen worden. Am Donnerstag wurde er einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl wegen Mordverdachts, wie es in einer gemeinsamen Mitteilung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und der Polizei Ulm heißt. Der 46-jährige mutmaßliche Täter soll demnach das 53 Jahre alte Opfer am Mittwochabend auf einem Parkplatz abgepasst und mit einem Messer auf ihn eingestochen haben. Die beiden Männer seien Nachbarn gewesen. Die Behörden ermitteln nun Hintergründe und mögliche Motive der Tat.

  • Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Frank Leonhardt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Frank Leonhardt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren