Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizist macht frei und schnappt Drogendealer

20.01.2021 - Auch in seiner Freizeit ist ein Polizist in Winnenden mit Argusaugen unterwegs gewesen und hat einen mutmaßlichen Drogendealer geschnappt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, vermutete der Beamte hinter einer Szene auf einem Supermarktparkplatz ein Drogengeschäft. Als er in der Tüte eines beteiligten Mannes Marihuana erkannte, wollte er ihn festnehmen. Der Mann rannte davon, der Polizist lief ihm nach. Nach der Festnahme mit Hilfe einer Polizeistreife kam der 35 Jahre alte Verdächtige in Untersuchungshaft. Nach dem Vorfall am Montag fand die Polizei in seiner Tüte und in seinem Auto insgesamt 500 Gramm Marihuana und 2,6 Kilogramm Rohopium, das zur Herstellung von Heroin genutzt wird.

  • Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren