Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Radfahrer von Lok erfasst und schwer verletzt

08.06.2020 - Ein Radfahrer ist auf einem Bahnübergang in Karlsruhe von einer Lokomotive angefahren und schwer verletzt worden. Der 62-Jährige fuhr nach ersten Erkenntnissen an der geschlossenen Schranke vorbei, um die Gleise zu überqueren, wie die Polizei mitteilte. Trotz Bremsung habe ihn die einzelne Lok am Montagmorgen erfasst und zur Seite geschleudert. Rettungskräfte versorgten den Mann vor Ort und brachten ihn in eine Klinik. Der 58 Jahre alte Lokführer erlitt einen Schock. Die Strecke im Stadtteil Bulach war für etwa zwei Stunden gesperrt.

  • Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren