Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

SC Freiburg ohne Stürmer Luca Waldschmidt in der Startelf

15.09.2019 - Sinsheim (dpa) - Ohne Jungstar Luca Waldschmidt in der Startelf tritt der SC Freiburg im badischen Bundesliga-Duell bei der TSG 1899 Hoffenheim an. Der 23-Jährige Stürmer und Torschützenkönig der U21-EM, der zuletzt erstmals im Nationalmannschafts-Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw stand, sitzt am Sonntag in Sinsheim auf der Bank. Trainer Christian Streich stellte als einzige Angriffsspitze Routinier Nils Petersen auf.

  • Luca Waldschmidt. Foto: Cezaro De Luca/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Luca Waldschmidt. Foto: Cezaro De Luca/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Erstmals in dieser Saison in der Anfangsformation steht Kapitän Mike Frantz, der bislang nur zweimal eingewechselt wurde. Bei den Freiburgern fehlte wie angekündigt Last-Minute-Neuzugang Vincenzo Grifo. Der italienische Nationalspieler war kurz vor Transferschluss von Hoffenheim nach Freiburg gewechselt. Die TSG hätte ihn gerne behalten und verfügte eine Klausel, wonach der Offensivmann gegen seinen Ex-Club nicht auflaufen darf.

TSG-Coach Alfred Schreuder setzt auf die Elf, die vor der Länderspielpause 0:0 in Leverkusen spielte. Obwohl Benjamin Hübner wieder fit ist, vertraute er in der Defensive Kevin Vogt, Ermin Bicakcic und Stefan Posch.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren