Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

SPD-Kandidat Hück wünscht sich Gabriel zurück

19.02.2019 - Pforzheim (dpa/lsw) - Ex-Porsche-Gesamtbetriebsratschef Uwe Hück und SPD-Spitzenkandidat für die Kommunalwahl in Pforzheim wünscht sich die Rückkehr des ehemaligen Parteichefs Sigmar Gabriel. «Ich finde den einfach cool», sagte Hück dem Sender n-tv. Gabriel sei authentisch. «Die SPD braucht wieder die Sprache der Menschen.»

  • Uwe Hück, der Vorsitzende des Betriebsrats des Stuttgarter Sportwagenherstellers Porsche, spricht bei einem Interview. Foto: Marijan Murat/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Uwe Hück, der Vorsitzende des Betriebsrats des Stuttgarter Sportwagenherstellers Porsche, spricht bei einem Interview. Foto: Marijan Murat/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hück wird für die Pforzheimer SPD als Spitzenkandidat für die Kommunalwahl am 26. Mai antreten. Er will Pforzheim und die SPD dort wieder stark machen und unter anderem gegen Jugendarbeitslosigkeit kämpfen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren