Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Senior wegen mutmaßlicher Tötung seiner Ehefrau in Haft

21.01.2020 - Billigheim (dpa/lsw) - Weil er im Verdacht steht, seine Ehefrau getötet zu haben, ist ein 79 Jahre alter Mann aus Billigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) in Untersuchungshaft gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge soll der mutmaßliche Täter seine 84-jährige schwerkranke Partnerin in der Nacht zum Dienstag getötet haben. Nach Angaben von Staatsanwaltschaft und Polizei offenbarte er sich danach einem im Haus anwesenden Angehörigen, der den Notruf verständigte. Polizisten nahmen den Tatverdächtigen kurz darauf in seinem Haus fest. Gegen den Mann wurde Haftbefehl wegen Totschlags erlassen. Er kam in ein Justizvollzugskrankenhaus. Angaben zu Motiv und Hintergründen konnte die Polizei zunächst nicht machen, wie ein Polizeisprecher mitteilte.  

  • Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren