Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Seniorin steckt versehentlich eine Wiese in Brand

20.04.2020 - Eine 78-Jährige hat in Tuttlingen Papiermüll verbrannt und dabei versehentlich eine Wiese in Brand gesteckt. Die Seniorin hatte einen Stapel mit Papier und Kontoauszügen auf die Wiese gelegt und mit einem Streichholz angezündet, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Feuer breitete sich daraufhin schnell und unkontrolliert auf der Wiese aus. Die 78-Jährige versuchte am Sonntag noch, die Flammen auszutreten. Dies scheiterte jedoch. Die Feuerwehr war mit 24 Einsatzkräften vor Ort, um die etwa 400 Quadratmeter große Wiese zu löschen. Verletzt wurde niemand.

  • Ein Feuerwehrauto ist im Einsatz. Foto: Britta Pedersen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Feuerwehrauto ist im Einsatz. Foto: Britta Pedersen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren