Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Stuttgarts Profi Didavi schon Leidtragender von Rassismus

02.03.2020 - Daniel Didavi vom VfB Stuttgart hat in seiner Karriere schon Erfahrungen mit Rassismus machen müssen. «Jeder Spieler mit meiner Hauptfarbe hat so etwas schon erlebt. Aber in meiner Karriere gab es nicht viele Momente», sagte der Mittelfeldspieler des Fußball-Zweitligisten am Sonntagabend in der SWR-Sendung «Sport am Sonntag». «Es gehört dazu», fuhr der 30-Jährige fort. «Aber ich habe immer versucht darüber zu stehen.» In den vergangenen Monaten hatten sich rassistische Beleidigungen gegen dunkelhäutige Spieler wie Hertha-Profi Jordan Torunarigha oder Leroy Kwadwo vom Drittligisten Würzburger Kickers gehäuft.

  • Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo und Stuttgarts Daniel Didavi unterhalten sich. Foto: Guido Kirchner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo und Stuttgarts Daniel Didavi unterhalten sich. Foto: Guido Kirchner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren