Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tankstellen-Überfall mit Schutzmaske: Räuber verletzt Frauen

13.04.2020 - Mit Pistole und Pfefferspray hat ein Mann eine Tankstelle in Pforzheim überfallen und zwei Frauen verletzt. Mit Wollmütze und Mundschutz maskiert betrat der Unbekannte am Montagmorgen die Tankstelle, wie die Polizei mitteilte. Von den beiden Mitarbeiterinnen forderte er demnach Bargeld aus der Kasse und sprühte beiden Pfefferspray ins Gesicht, «um seine Opfer weiter einzuschüchtern». Mit dem erbeuteten Geld flüchtete der Mann. Beide Kassiererinnen, 21 und 30 Jahre alt, die zum Zeitpunkt des Überfalls gerade einen Schichtwechsel machen wollten, mussten mit Augenreizungen und Atemnot im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei fahndete zunächst erfolglos nach dem Räuber.

  • Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren