Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Theurer: Grün-Gelb könnte «Reformkoalition» werden

18.12.2019 - Stuttgart (dpa) - Der Chef der Südwest-Liberalen hat eine grün-gelbe Koalition als Zukunftsoption ins Gespräch gebracht. Die Versöhnung von Ökologie und Ökonomie sei die zentrale Herausforderung unserer Zeit, sagte der Vorsitzende der Landespartei sowie der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer, der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten» (Mittwoch). «Grün-Gelb kann eine Reformkoalition werden».

  • Michael Theurer, Landesvorsitzender der FDP Baden-Württemberg. Foto: Bernd Weissbrod/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Michael Theurer, Landesvorsitzender der FDP Baden-Württemberg. Foto: Bernd Weissbrod/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine solche Koalition etwa nach der nächsten Landtagswahl in Baden-Württemberg 2021 könne «große bundespolitische Signalwirkung entfalten», sagte Theurer den Zeitungen.

Dass die Liberalen ihr ökologisches Profil in der Vergangenheit «nicht stärker gepflegt» hätten, habe er «immer für einen Fehler gehalten», sagte Theurer, der den Klimaschutz als die «Zukunftsherausforderung schlechthin» bezeichnete: «Allerdings muss er in Einklang gebracht werden mit der Sicherung von Arbeitsplätzen und darf nicht durch eine Verzichtsideologie und Verbote erzwungen werden.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren