Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Trennscheiben sollen Busfahrer vor Infektion schützen

25.05.2020 - In den Busbetrieb soll ein Stück weit Normalität einkehren. Dazu fördert das Land neue Sicherheitsinstrumente.

  • Winfried Hermann (Bündnis 90/Die Grünen, l), Verkehrsminister von Baden-Württemberg. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Winfried Hermann (Bündnis 90/Die Grünen, l), Verkehrsminister von Baden-Württemberg. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit Trennscheiben sollen Busfahrer künftig vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus geschützt werden. Damit soll die coronabedingte Sperrung des Einstiegs und des Ticketkaufs beim Fahrer für die Fahrgäste gelockert werden. Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will die Schutzvorrichtung heute in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) vorstellen. Das Land Baden-Württemberg fördert deren Einbau und arbeitet laut Hermann an einer entsprechenden Richtlinie.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren