Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

53-Jähriger nach tödlichen Schüssen in Untersuchungshaft

22.01.2019 - Karlsruhe (dpa/lsw) - Ein 53 Jahre alter Mann, den die Polizei wegen tödlicher Schüsse in einer Karlsruher Bar festgenommen hat, sitzt nach Angaben der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hatte den Verdächtigen am Montagnachmittag in Linkenheim-Hochstetten bei Karlsruhe gestellt. Er soll am frühen Sonntagmorgen einen 39 Jahre alten Mann erschossen haben und dann zu Fuß geflüchtet sein.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach den bisherigen Ermittlungen kannten sich die beiden und sollen früher schon wiederholt Streit gehabt haben. Am Dienstag gab es nach Angaben der Staatsanwaltschaft noch keine weiteren Erkenntnisse zu dem Fall. Der Mann war nach seiner Festnahme noch am Montag einem Haftrichter vorgeführt worden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren