Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vize Siegmund-Schultze will KSC-Präsident werden

08.06.2020 - Holger Siegmund-Schultze wird als Präsident des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC kandidieren. Das bestätigte der aktuelle Vizepräsident am Montagabend der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatten bereits der SWR und die «Badischen Neuesten Nachrichten» darüber berichtet. «Ich habe heute meine Kandidatur für das Amt des KSC-Präsidenten abgegeben. Als Vizepräsident habe ich den seit rund zwei Jahren andauernden Veränderungsprozess im Verein mit initiiert und möchte in Zukunft als Präsident die weiteren notwendigen Veränderungen erfolgreich umsetzen», sagte Siegmund-Schultze.

  • Eine Flagge mit dem Logo des Karlsruher SC im Karlsruher Wildparkstadion. Foto: Uli Deck/dpa-Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Flagge mit dem Logo des Karlsruher SC im Karlsruher Wildparkstadion. Foto: Uli Deck/dpa-Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Wahl soll frühestens im Juli stattfinden. Gesucht wird der Nachfolger des Mitte Mai zurückgetretenen Ex-Präsidenten Ingo Wellenreuther.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren