Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wetter im Südwesten bleibt zum Wochenbeginn winterlich

18.01.2021 - Das Wetter im Südwesten bleibt auch zu Beginn der neuen Woche winterlich. Am Montagvormittag gebe es gebietsweise noch Schneefälle, die im Tagesverlauf abklingen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Am Nachmittag sei dann vor allem im Süden auch etwas Sonne möglich. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus 2 Grad im Bergland und 5 Grad im Rheintal. Zu Beginn des Dienstags fällt den Meteorologen zufolge zunächst noch Schnee, der dann in Regen übergeht. Ab der Mittagszeit zeige sich dann auch häufiger die Sonne. Die Temperaturen liegen zwischen 1 und 7 Grad.

  • Schneefiguren stehen auf einem Wiesenstück. Foto: Marijan Murat/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schneefiguren stehen auf einem Wiesenstück. Foto: Marijan Murat/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren