Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wohnungsbrand: Senior mit Rauchgasvergiftung im Krankenhaus

20.01.2020 - Tuttlingen (dpa/lsw) - Ein 78-Jähriger hat bei einem Wohnungsbrand am Montag in Tuttlingen eine schwere Rauchvergiftung erlitten. Ein weiterer Bewohner des Mehrfamilienhauses sei mit einer leichteren Rauchvergiftung davongekommen, teilte die Polizei in Konstanz mit. Nach bisherigen Erkenntnissen war das Feuer im Schlafzimmer der Wohnung des 78-Jährigen in der ersten Etage des Gebäudes ausgebrochen. Die Ursache war zunächst unbekannt. Die Freiwillige Feuerwehr Tuttlingen löschte den Brand.

  • Die Rufnummer der Feuerwehr - «112» - auf einem Löschfahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Rufnummer der Feuerwehr - «112» - auf einem Löschfahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren