Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zoll entdeckt am Baden-Airport Schlagring im Gepäck

23.10.2020 - Einen Schlagring haben Zöllner im Gepäck eines Reisenden am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (Baden-Airport) entdeckt. Nach Angaben des Hauptzollamts Karlsruhe vom Freitag fiel die Waffe beim Durchleuchten des Gepäcks eines 33-Jährigen aus Sofia (Bulgarien) auf. Der Schlagring wurde sichergestellt. Die Zöllner leiteten gegen den Mann ein Strafverfahren wegen der Einfuhr verbotener Gegenstände und wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ein.

  • Das Logo der deutschen Zollbehörde ist an einer Uniform zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Logo der deutschen Zollbehörde ist an einer Uniform zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im vergangenen Jahr hat das Hauptzollamt Karlsruhe 45 Waffen - darunter Revolver, Messer, Stockdegen, Schlagringe und Reizstoffsprühgeräte - beschlagnahmt. Schlagringe gelten als Waffen nach dem Waffengesetz und dürfen weder ein- noch mit sich geführt werden. Ein Verstoß gilt als Straftat.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren