Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zoll warnt vor Betrugsmasche mit offiziellen Telefonnummern

16.07.2020 - Der Zoll in Stuttgart warnt vor Betrügern, die ähnliche Telefonnummern wie die Beamten nutzen. Eine Bandansage erweckt den Eindruck, dass ein Vollstreckungsbeschluss vorliegt, wie das Hauptzollamt Stuttgart am Donnerstag mitteilte. Den Angerufenen werde suggeriert, dass sie zur Abwehr eines Gerichtsverfahrens eine Zahlung auf ein Treuhandkonto leisten müssen. Für die Anrufe wird den Beamten zufolge der Telefonnummernblock des Hauptzollamtes verwenden (+49 711 922 xxxx). Von der kriminellen Masche seien Menschen in ganz Deutschland betroffen. Die Zöllner bedienen sich den Angaben nach nie solcher Bandansagen.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren