Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Merkur»: FW fordern endgültiges Aus für dritte Startbahn

18.09.2020 - Die Freien Wähler (FW) fordern ein endgültiges Aus für eine dritte Startbahn am Münchner Flughafen. Zum «vollständigen Aus» für die dritte Startbahn gehöre es, das Projekt aus dem Landesentwicklungsprogramm zu streichen, sagte der FW-Fraktionschef im Landtag, Florian Streibl, dem «Münchner Merkur». «Wir werden dies in der Bayernkoalition aktiv vorantreiben und beim Koalitionspartner dafür werben, unserer Haltung zu folgen.» Angesichts der starken Einbrüche im Luftverkehr wegen der Corona-Krise hatte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Mittwoch angekündigt, die Planungen für eine dritte Startbahn für weitere fünf Jahre und damit bis 2028 auf Eis zu legen.

  • Ein Flugzeug fährt zu einer Startbahn am Flughafen München. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Flugzeug fährt zu einer Startbahn am Flughafen München. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren