Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

1. FC Nürnberg bessert nach: Möller Daehli kommt aus Genk

25.01.2021 - Der 1. FC Nürnberg ist auf dem Transfermarkt nochmals aktiv geworden. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Montag mitteilte, wechselt Mittelfeldspieler Mats Möller Daehli vom belgischen Erstligisten KRC Genk zum «Club». Der 25-jährige Norweger wird zunächst bis zum Sommer ausgeliehen, danach besitzen die Nürnberger eine Kaufoption.

  • Österreichs Stefan Lainer (l) und Norwegens Mats Möller Daehli. Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Österreichs Stefan Lainer (l) und Norwegens Mats Möller Daehli. Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Möller Daehli war in Deutschland bereits beim FC St. Pauli und SC Freiburg aktiv, in der Premier League stand er bei Cardiff City unter Vertrag. Er bekommt beim seit vier Partien sieglosen Zweitligisten nun die Rückennummer 24.

«Mit Mats haben wir einen Spieler verpflichtet, der über eine Menge Erfahrung in der 2. Liga verfügt. Neben der Tatsache, dass er beim FC St. Pauli Publikumsliebling war, gehörte er auch zu den Leistungsträgern», sagte Nürnbergs Sportvorstand Dieter Hecking.

Mit dem Wechsel nach Genk hätten sich aber Möller Daehlis «Wünsche nicht erfüllt. Mats wollte unbedingt wieder spielen und wir haben schon frühzeitig mit ihm Kontakt aufgenommen. Am Ende hat er sich trotz anderer Offerten für den Club entschieden.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren