Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

1. FC Nürnberg verliert Test in Bayreuth

30.06.2019 - Nach zwei Siegen kassiert der 1. FC Nürnberg seine erste Testspielniederlage. Einen wichtigen Spieler muss der «Club» ziehen lassen.

  • Tim Leibold spielt den Ball. Foto: Daniel Karmann/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Tim Leibold spielt den Ball. Foto: Daniel Karmann/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bayreuth (dpa/lby) - Seine erste Niederlage in der Vorbereitung auf die neue Saison konnte der 1. FC Nürnberg verschmerzen. Nach zwei Siegen nacheinander unterlag der fränkische Erstliga-Absteiger am Samstag mit 1:2 (1:1) beim Fußball-Regionalligisten SpVgg Bayreuth und zeigte dabei Defizite in der Defensive.

«Wir hatten eine intensive Trainingswoche. Für uns war es heute eine tolle Trainingseinheit, die wir eigentlich auch gewinnen wollten, aber der Gegner hat einiges dafür getan, die Partie für sich zu entscheiden», sagte der neue Trainer Damir Canadi nach der Niederlage gegen das Team des langjährigen Nürnbergers Timo Rost.

Vor 3521 Zuschauern erzielte Törles Knöll (34. Minute) unmittelbar nach dem Rückstand von Chris Wolf den zwischenzeitlichen Ausgleich. Nach dem Wechsel bescherte Sven Kopp (72.) den Gastgebern aus Oberfranken, die schon in zwei Wochen ihren Regionalliga-Auftakt bestreiten, den Testspielerfolg.

Der «Club» startet am letzten Juli-Wochenende mit einem Auswärtsspiel gegen Dynamo Dresden in die Mission Erstliga-Rückkehr.

Tim Leibold wird den Zweitliga-Auftakt dann für den Hamburger SV bestreiten. Der Wechsel des 25 Jahre alten Linksverteidigers an die Elbe ist perfekt. Leibold unterschrieb einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2023. Die festgeschriebene Ablöse soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge bei 1,8 Millionen Euro liegen.

«Wir bedanken uns bei Tim Leibold für seine Leistung in den vergangenen vier Jahren und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft», sagte Sportvorstand Robert Palikuca.

Leibold war im Sommer 2015 ablösefrei vom VfB Stuttgart nach Franken gewechselt. Er bestritt 32 Erstliga- und 70 Zweitligaspiele für den FCN.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren