Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

A8 bei Bad Reichenhall übers Wochenende gesperrt

14.12.2019 - München/Bad Reichenhall (dpa/lby) - Die Autobahn 8 bei Bad Reichenhall ist wegen Baumfällarbeiten übers Wochenende komplett gesperrt. Beide Fahrtrichtungen zwischen Traunstein/Siegsdorf und Bad Reichenhall sind betroffen. Die Sperre sollte am frühen Samstagmorgen beginnen und am Sonntagabend (19.00 Uhr) aufgehoben werden, wie der ADAC mitteilte.

  • Eine Straßensperre steht auf der Hochstraße Süd, daneben fahren umgeleitete Fahrzeuge in Richtung Innenstadt. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Straßensperre steht auf der Hochstraße Süd, daneben fahren umgeleitete Fahrzeuge in Richtung Innenstadt. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Verkehr wird in beide Richtungen über die Bundesstraßen B306, B304 und B20 umgeleitet. An der Anschlussstelle Neukirchen können Autofahrer nur in Fahrtrichtung München auf die Autobahn auffahren, in Fahrtrichtung Salzburg ist die Auffahrt an der Anschlussstelle Anger möglich. Es wird empfohlen, Fahrten auf der A8 in diesem Bereich ganz zu vermeiden.

Die Arbeiten seien notwendig, um Bäume am Fahrbahnrand noch rechtzeitig vor Wintereinbruch zu fällen, teilte die Autobahndirektion Südbayern mit. Die Bäume drohten bei starkem Schneefall unter der Last umzustürzen und auf die Fahrbahn zu fallen. Witterungsbedingt kann es zu Verschiebungen und Änderungen der Baumfällarbeiten kommen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren