Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Abklingende Regenschauer und viel Sonne in Bayern

11.07.2020 - Der Samstag startet vor allem im Süden Bayerns meist regnerisch. Vom Alpenrand bis ins südliche Niederbayern prognostiziert der Deutsche Wetterdienst (DWD) Dauerregen mit Niederschlägen von bis zu 50 Litern pro Quadratmeter. In Franken bleibt das Wetter freundlicher, neben Wolken sind auch einzelne sonnige Phasen möglich. Die Temperaturen erreichen 14 bis 22 Grad, am wärmsten wird es am Untermain.

  • Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Nacht zum Sonntag klingen die Schauer ab, tagsüber rechnet der DWD dann mit viel Sonne, die nur von einigen Quellwolken gestört wird. Die Tageshöchstwerte steigen auf 19 bis 24 Grad. Der Start in die neue Woche wird vielerorts sonnig, am Montagnachmittag ziehen vermehrt größere Wolkenfelder auf.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren