Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Acht Verletzte bei Kollision mit sechs Fahrzeugen

20.05.2019 - Weibersbrunn (dpa/lby) - Bei einer Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen sind auf der Autobahn 3 in Unterfranken acht Menschen teils schwer verletzt worden. Unter den Verletzten seien auch vier kleine Kinder, teilte die Feuerwehr am Montagabend mit. Die Ursache der Karambolage zwischen den Anschlussstellen Rohrbrunn und Weibersbrunn in Fahrtrichtung Frankfurt war zunächst unklar. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und sperrte die Autobahn für die Dauer der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Frankfurt komplett.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet bei einem Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet bei einem Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Erschwert wurde der Rettungseinsatz durch Starkregen, wie die Feuerwehr mitteilte, die mit sieben Fahrzeugen und rund 40 Kräften im Einsatz war. Weitere Details lagen zunächst nicht vor.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren