Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Augsburg beginnt mit Luthe im Tor: Suchy in Abwehr

16.05.2020 - Der FC Augsburg setzt bei der Fortsetzung der Bundesliga-Saison nach der Corona-Pause auf Torhüter Andreas Luthe. Der 33-Jährige hatte den nominellen Stammkeeper Tomas Koubek vor der Unterbrechung erstmals aus der Stammelf verdrängt und stand nun auch im Spiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag in der Startformation. Die Augsburger, bei denen Chefcoach Heiko Herrlich wegen seines Quarantäne-Verstoßes nicht auf der Bank sitzt, stellen zudem überraschend Marek Suchy in die Abwehr neben Tin Jedvaj. Der Tscheche läuft erstmals seit September wieder für den FCA auf.

  • Augsburgs Co-Trainer Tobias Zellner (r) und Augsburgs Geschhäftsführer Stefan Reuter (M) sitzen auf der Bank. Foto: Tobias Hase/dpa - Pool/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Augsburgs Co-Trainer Tobias Zellner (r) und Augsburgs Geschhäftsführer Stefan Reuter (M) sitzen auf der Bank. Foto: Tobias Hase/dpa - Pool/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Jeffrey Gouweleeuw ist wegen Trainingsrückstands nicht im Aufgebot. Auch Stürmer Alfred Finnbogason fehlt angeschlagen. André Hahn kann wegen einer Sehnenverletzung nicht auflaufen, teilte Augsburg mit.

Bei den Gästen aus Wolfsburg muss Trainer Oliver Glasner auf etliche Spieler verzichten. Torjäger Wout Weghorst fehlt wegen einer Gelbsperre. Kapitän Josuha Guilavogui, Yannick Gerhardt, Ignacio Camacho und William mussten alle verletzt passen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren