Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Augsburg beim Herrlich-Debüt ohne Baier in der Startelf

24.05.2020 - Heiko Herrlich tauscht beim Trainer-Debüt für den FC Augsburg auf Schalke im Vergleich zum 1:2 zuletzt gegen Wolfsburg zwei Spieler in der Stammelf aus. Für Kapitän Daniel Baier und Verteidiger Marek Suchy bringt der Coach am Sonntag Carlos Gruezo und Felix Uduokhai. Anstelle von Baier führt dessen defensiver Mittelfeldkollege Rani Khedira die Schwaben als Kapitän auf das Feld.

  • Augsburgs Daniel Baier beim Aufwärmen. Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Augsburgs Daniel Baier beim Aufwärmen. Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Herrlich hatte seine Premiere als FCA-Trainer gegen Wolfsburg verpasst, weil er während des Quarantäne-Trainingslagers vor dem Neustart der Fußball-Bundesliga einkaufen war und deshalb freiwillig auf seinen Einsatz vor einer Woche verzichtet hatte.

Nach dem enttäuschenden 0:4 im Derby bei Borussia Dortmund vor einer Woche tritt der FC Schalke 04 indes mit einem auf drei Positionen veränderten Team an. Alessandro Schöpf, Rabbi Matondo und der frühere Augsburger Michael Gregoritsch rutschten am Sonntagmittag für die verletzten Jean-Clair Todibo und Amine Harit sowie Benito Raman in die Startelf. Raman sitzt zunächst nur auf der Bank.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren