Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ausgebüxter Schafbock nach Tagen von Polizei eingefangen

16.09.2019 - Cadolzburg (dpa/lby) - Der Traum von der großen Freiheit ist für einen fränkischen Schafbock nach fünf Tagen zu Ende: Nachdem das Tier aus Cadolzburg bei Nürnberg seine Häscher tagelang narrte und von Medien gar schon als «uneinfangbar» eingestuft wurde, gelang es am Montag einer Polizeistreife, den Vierbeiner zu stellen.

  • Ein Schafbock steht auf einer Wiese. Foto: Sina Schuldt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Schafbock steht auf einer Wiese. Foto: Sina Schuldt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Zeuge hatte der Polizei im nahen Zirndorf mitgeteilt, er habe den gesuchten Schafbock auf freier Fläche zwischen Steinbach und Cadolzburg gesehen - und tatsächlich: Eine Streifenbesatzung traf das Tier dort an. Den Beamten gelang es schließlich, den «Ausbrecher» einzufangen. Er wurde zu einem nahe gelegenen Tierhof gebracht.

Zuvor hatte es sich der bockige Bock vier Tage lang in der Spätsommer-Sonne und mit saftigen Gras gut gehen lassen. Ein Besitzer, der den Bock vermisst hätte, hatte sich bis Sonntag nicht bei der Polizei gemeldet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren