Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ausgebüxtes Schaf bei Unfall mit Auto auf B26 getötet

28.10.2020 - Ein Schaf ist in Unterfranken frontal mit einem Auto zusammengestoßen und tödlich verletzt worden. Gemeinsam mit drei anderen Schafen sei es aus seiner Herde ausgebüxt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Tiere rannten auf die Bundesstraße 26 bei Arnstein (Landkreis Main-Spessart). Ein 84-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß mit einem der Tiere zusammen. Er blieb bei dem Unfall am Dienstagmittag unverletzt. Die drei anderen Schafe konnten unverletzt eingefangen werden.

  • Ein Warndreieck ist an einer Unfallstelle aufgestellt. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Warndreieck ist an einer Unfallstelle aufgestellt. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren