Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autodieb vermasselt Flucht durch Auffahrunfall

11.12.2019 - Nürnberg (dpa/lby) - Ein 28-jähriger Autodieb wäre in Mittelfranken fast davongekommen, hätte er nicht einen Wagen an einer roten Ampel übersehen. Der Obdachlose habe zunächst mit einem Unbekannten ein mit steckendem Schlüssel und laufendem Motor abgestelltes Auto gestohlen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nachdem er am späten Montagabend in Nürnberg noch erfolgreich flüchten konnte, wurde der 28-Jährige demnach am nächsten Tag nach einem Auffahrunfall an einer roten Ampel in Schwabach festgenommen - ohne Führerschein und mit zwei Promille. Die Polizei schätzt den Schaden an den Autos auf 2000 Euro.

  • Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren