Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

BMW weitet Rückruf wegen Brandgefahr aus

21.11.2019 - München (dpa) - BMW ruft wegen Brandgefahr 232 000 Fahrzeuge zurück. Der Konzern weite damit einen bereits vergangenes Jahr begonnenen Rückruf aus, teilte der Autohersteller am Donnerstag mit. Zuvor hatte die Branchenzeitung «kfz-betrieb» darüber berichtet.

  • Ein BMW Logo ist von grauem Hintergrund umgeben. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein BMW Logo ist von grauem Hintergrund umgeben. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Deutschland müssten 113 000 Autos in die Werkstätten, sagte ein BMW-Sprecher. Die Brandgefahr sei aber «sehr gering». Grund für den Rückruf ist ein Problem im Abgasrückführsystem. Betroffen sind Fahrzeuge mit Vierzylinder-Dieselmotoren aus den Baureihen 1er bis 7er sowie die SUV-Modelle X1, X3, X4, X5 und X6. Halter betroffener Fahrzeuge werden laut BMW angeschrieben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren