Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bauern rufen zu Protest bei Merkel-Besuch auf

19.01.2020 - Deggendorf (dpa/lby) - Bayerische Bauern rufen anlässlich des Besuches von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Deggendorf zum «stillen Protest» auf. Die Vereinigung «Land schafft Verbindung», die am Freitag einen großen Bauernprotest in Nürnberg organisiert hatte, kündigte am Sonntag an, «Forderungen und Meinungen über die Agrarpolitik» und die Enttäuschung darüber, dass Merkel nicht mit ihnen spreche, mit Bannern, Transparenten und Schildern zum Ausdruck zu bringen. Merkel kommt am Montag zum Tag des Ehrenamtes nach Deggendorf. Es sei «bedauerlich, dass unsere Bundeskanzlerin das Gespräch meidet», teilte die Vereinigung mit. 60 Traktoren werden sich nach Angaben der Initiative auf dem Volksfestplatz aufstellen, um Merkel in Empfang zu nehmen.

  • Das Rad eines Traktors. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Rad eines Traktors. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren