Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bayerischer Philologenverband: Schulen vorsichtig öffnen

26.04.2020 - Der Bayerische Philologenverband (bpv) plädiert für eine vorsichtige Öffnung der Schulen in Bayern. «Wir müssen jetzt zunächst abwarten, wie sich die Schulöffnung für die Abschlussklassen auf die Organisierbarkeit vor Ort und die Infektionszahlen auswirkt», sagte der bpv-Vorsitzende Michael Schwägerl am Sonntag. «In Bayern, das ja sehr stark von Covid-19 betroffen ist, wird ein vorsichtiger Kurs gefahren, es gibt keinen Grund, ihn jetzt zu verlassen.»

  • «Coronavirus» steht auf einer Tafel in einem leeren Klassenzimmer. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    «Coronavirus» steht auf einer Tafel in einem leeren Klassenzimmer. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wegen der Corona-Krise sind die Schulen in Bayern seit Mitte März geschlossen. Ab Montag dürfen die Abschlussklassen zurück in die Schule. Frühestens am 11. Mai sollen dann die Jahrgänge folgen, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen. Alle anderen Schüler müssen zunächst daheim bleiben.

Der Deutsche Lehrerverband hatte vorgeschlagen, dass alle Schüler mit einem «Schichtmodell» noch vor den Sommerferien in die Schulen zurückkehren könnten: Die Klassen sollen geteilt und abwechselnd für je eine Woche in die Schule kommen. Für die jeweils andere Woche sollen die Schüler Aufgaben für zu Hause erhalten.

Das Modell sei ein nahe liegender Vorschlag, sagte Schwägerl. «Angesichts der notwendigen Abstandsregeln ergibt sich zwangsläufig eine Teilung oder gar Drittelung von Klassen, wenn diese wieder in die Schulen zurückkehren.» Aber niemand könne momentan abschätzen, wann alle Jahrgangsstufen wieder in der Schule unterrichtet werden können.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren