Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bayern mit Alaba gegen Tottenham: Hernández nicht im Kader

01.10.2019 - London (dpa) - David Alaba feiert beim FC Bayern München nach zwei Wochen Verletzungspause am Abend (21.00 Uhr) im Champions-League-Spiel bei Tottenham Hotspur sein Comeback. Der Österreicher ersetzt im zweiten Gruppenspiel den angeschlagenen Fußball-Weltmeister Lucas Hernández in der Startelf des deutschen Meisters. Hernández fehlt wegen einer Prellung oberhalb des rechten Knies im Münchner Kader.

  • Bayern mit Alaba gegen Tottenham: Hernández nicht im Kader. . Foto: Matthias Balk/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bayern mit Alaba gegen Tottenham: Hernández nicht im Kader. . Foto: Matthias Balk/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im defensiven Mittelfeld rückt Corentin Tolisso an die Seite von Nationalspieler Joshua Kimmich. Der Spanier Thiago muss auf die Ersatzbank. Dort sitzt zunächst auch wieder Thomas Müller. Die offensive Mittelfeldreihe hinter Torjäger Robert Lewandowski besetzen wie erwartet Serge Gnabry, Philippe Coutinho und Kingsley Coman.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren