Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bibliotheken dürfen für Abholung vorbestellter Bücher öffnen

20.01.2021 - Bibliotheken in Bayern dürfen in Kürze für die Abholung vorbestellter Bücher öffnen. Das hat das Kabinett am Mittwoch in München beschlossen. Bei Bibliotheken und Archiven wird die Abholung vorbestellter Bestände laut Staatskanzlei unter den gleichen Voraussetzungen ermöglicht, wie das sogenannte «Click&Collect» inzwischen auch im Handel möglich ist. Das bedeutet unter anderem, dass für Abholer eine FFP2-Maskenpflicht gilt, Mindestabstände eingehalten werden, es ein Hygienekonzept gibt und Menschenansammlungen verhindert werden. Aus der Opposition hatte es in den vergangenen Wochen wiederholt Forderungen nach einer solchen Erlaubnis für Bibliotheken gegeben.

  • Bibliotheken in Bayern dürfen in Kürze für die Abholung vorbestellter Bücher öffnen. Foto: KArl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bibliotheken in Bayern dürfen in Kürze für die Abholung vorbestellter Bücher öffnen. Foto: KArl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren