Brand in Wohnhaus: 200.000 Euro Sachschaden

07.04.2021 Bei dem Brand eines Wohnhauses in Schöllnach (Landkreis Deggendorf) ist ein Sachschaden von 200.000 Euro entstanden. Die Polizei geht nach Angaben vom Mittwoch davon aus, dass das Feuer am Dienstagabend auf dem Balkon des Hauses ausbrach und von dort auf den Dachstuhl übergriff, welcher komplett abbrannte.

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, wodurch niemand verletzt wurde. Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News