Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Deutsche Touristen bleiben Österreich recht treu

27.10.2020 - Die Corona-Krise hat den Tourismus in Österreich im Sommer regional sehr unterschiedlich getroffen. Von Mai bis September lag die Zahl der Übernachtungen in der Hauptstadt Wien um rund 80 Prozent unter den Werten des Vorjahreszeitraums, in Kärnten mit dem auch bei Deutschen beliebten Wörthersee ging sie nur um elf Prozent zurück, wie Statistik Austria am Dienstag berichtete. In Tirol betrug das Minus etwa 25 Prozent. Österreichweit brachen die Übernachtungen um etwa 30 Prozent auf knapp 50 Millionen ein. Unter den ausländischen Gästen waren die deutschen Urlauber recht treu. Der Rückgang bei den deutschen Touristen war laut Statistik mit 20 Prozent im Vergleich zu anderen Herkunftsländern am geringsten.

  • Menschen sitzen in einem Lokal in der Veldener Bucht am Wörthersee. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Menschen sitzen in einem Lokal in der Veldener Bucht am Wörthersee. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren